Lebensqualität

Sie werden sich hier wohlfühlen, denn Werder bietet alles, was hohe Lebensqualität ausmacht

„Ein kleines märkisches Inselstädtchen, umspült von den bald aufgeregten, bald spiegelglatten Wassern der seenartig verbreiterten Havel, umsäumt von einem Hügelkranz bewaldeter Höhen, über die zweimal im Jahr der Schnee fällt; im Winter das Geriesel Frau Holle´s; im Frühjahr der weiße weiche Flaum zur Erde getragener Blütenträume.“ So schreibt es der Heimatführer schon vor 74 Jahren. Das schmackhafte Obst aus Werder wurde schon vor über 300 Jahren auf Wasserwegen nach Berlin gebracht und hat seine Bedeutung bis heute nicht verloren. Hunderttausende feiern Jahr um Jahr Ende April mit den Werderanern das „Baumblütenfest“. Winzer-, Mühlenfeste und die alljährliche Selbstpflücke auf den Obsthöfen ziehen viele nach Werder und machen es zu einem beliebten Ausflugsziel.

Werder kann sich mit allerlei Attributen schmücken, voran „Staatlich anerkannter Erholungsort“, „Wirtschaftsfreundlichste Kommune des Landes Brandenburg“, „Sportlichste Stadt Brandenburgs“. Die Stadt profitiert von seiner sehr guten Lage und Verkehrsanbindung. Die Nähe zur Landeshauptstadt Potsdam und zur pulsierenden Hauptstadt-Metropole Berlin, zu den Forschungsinstituten der Max-Planck-Gesellschaft und Frauenhofer Gesellschaft im Wissenschaftspark Potsdam-Golm und zu den Hochschulen des Landes bringen den Menschen Lebensqualität und Unternehmen Standortvorteile für ihre Wirtschaftskompetenz. Die geschaffenen Rahmenbedingungen für Unternehmer sind gut.

Das milde und sonnenreiche Klima lockt Spaziergänger, Wassersportler und Radfahrer zu vielfältigen Sport- und Freizeitangeboten.